Denke der Lockdown dauert zumindest für die Vereine, damit auch für die welpengruppe-konstanz, noch in den März hinein.... 


Quelle:  https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_DE.PDF

https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/dateien/PDF/Coronainfos/210123_Fuenfte_VO_der_LReg_zur_Aenderung_der_CoronaVO.pdf

der Lockdown (5. Verordnung) ab dem 25. Januar 2021gilt für uns leider weiter:

.......Für den Hundesport auf Hundesportplätzen oder im öffentlichen Raum wie beispielsweise Parks gelten die gleichen Regeln wie für den normalen Sport. Das bedeutet, auch der Hundesport darf nur allein, mit den Angehörigen des eigenen Haushalts oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person betrieben werden......



 


Training in der Gruppe.....  Extremablenkung für die Hunde, höchste Konzentration bei den Hundeführern...



Vorbereitung für ein etwas anderes Training........ Ich durfte bei der Rettungshundestaffel der DLRG Radolfzell mit Rat und Tat das Training am 08.06.2019 unterstützen. Ziel war es die Rettungshunde und Hundeführer an das "Abseilgeschirr" und den "Schwebezustand" zu gewöhnen. In Entspannter Atmosphäre konnten wir mit Unterstützung des Hochschulsports der Universität Konstanz unser Vorhaben realisieren.